Ehrung für Outstanding Fair Play

Im Rahmen der HBSV Mitgliederversammlung wurde die hessische Auswahlmannschaft vom Präsidenten des DBV Mirko Heid und dem HBSV Präsidium mit Medaillen und Urkunden für Outstanding Fair Play beim Länderpokal 2017 ausgezeichnet.
Zur Erinnerung: Die Hessen verloren das kleine Finale um den 3. Platz gegen die Auswahl von Berlin/Brandenburg. Kurz nach dem Spiel stand fest, dass Berlin/Brandenburg einen Pitcher eingesetzt hatte, der nicht mehr hätte spielen dürfen. Das führte dazu, dass den Hessen am grünen Tisch der 3. Platz zugesprochen wurde. Bei der anschliessenden Siegerehrung liessen sich unsere Jungs die Medaillen aber nicht umhängen, sondern hängten diese den Jungs aus Berlin/Brandenburg um. Für diese ausergewöhnliche Geste, wurde die Mannschaft nun geehrt.
Besonders stolz sind die Hornets auf ihre 6 Nachwuchsspieler, die dieser Mannschaft angehörten: Fynn Schäffel, Yannik Kiss, Joshua Harrison, Jannis Köckeritz, Christoph Ehrich und Jacob Schiesser.