Hornets 2 unterliegen Friedberg

Rodolfo José Montiel Mathews war der Starting Pitcher in Spiel 1.

Nichts zu holen gab es am vergangenen Sonntag für Team 2 im Nachbarschaftsduell gegen die Friedberg Braves: Spiel 1 ging mit 15:4 vorzeitig im fünften Inning an die Gäste – wieder einmal verhinderte das zu zaghafte Auftreten der Hornissen an der Platte ein besseres Abschneiden. Unnötige Errors in der Defensive taten ihr übriges.

Auch in der zweiten Begegnung geriet Team 2 schnell ins Hintertreffen, Mitte des vierten und vorletzten Innings stand es bereits 10:3 für die Braves. Die leisteten sich dann allerdings in der unteren Hälfte des 4. Innings gleich ein ganze Reihe von Errors, die Bad Homburg nutzte, um insgesamt 7 Läufer zum 10:10-Ausgleich über die Platte zu schicken – plötzlich war das Spiel wieder offen. Doch was im Inning zuvor Bad Homburg Recht war, konnte Friedberg im fünften nur billig sein: Drei Walks und ebenfalls mehrere Fehler der Verteidigung der Hornissen ermöglichten es den Braves, noch einmal 5 Runs nachzulegen. Die Hornets hingegen hatten ihr Pulver verschossen und blieben in der letzten regulären Offensive ohne Runs. Endstand: 10:15 aus Sicht der Gastgeber.

Score Board

Team12345RunsHEW/L
Hornets 2102701076Loss
Friedberg Braves3322515134Win

In der Tabelle der Landesliga rangieren die Hornets 2 damit weiter auf dem fünften Platz hinter den Redwings. Die sind auch der nächste Gegner und mit einer W/L-Bilanz von 6-12 (Hornets 2: 6-16) noch einholbar. Gespielt wird am 18. August auswärts in Hofheim.