Herren 1 empfangen Storm

Wird es stürmisch oder bleibt es bei einem lauen Lüftchen? Am Sonntag, 25. Juli 2021, empfangen wir Hünstetten Storm zum zweiten Doubleheader der Saison in der 2. Baseball-Bundesliga Südwest. Spielbeginn der ersten Begegnung ist um 12 Uhr, Spiel zwei dürfte sich ungefähr ab 15:30 Uhr anschließen. Der Eintritt ist frei, bis zu 200 Zuschauer sind im Ballpark erlaubt.

Nach der Doppel-Pleite [...] 

Vorbildliche Talentförderung: Hornets mit dem “Grünen Band” ausgezeichnet

Die Hornets erhalten das “Grünen Band” für ihre vorbildliche Talentförderung

Im Rahmen der Aktion “Das Grüne Band” haben die Bad Homburg Hornets in diesem Jahr Ihre Bewerbung eingereicht. Der Deutsche Olympische Sportbund und die Commerzbank AG fördern seit 1986 über diese Initiative Vereine für ihre hervorragende Talentförderung und die konsequente Nachwuchsarbeit. Eine hochkarätig besetzte Jury prämiert hierbei jedes [...] 

Defensiv-Spektakel endet mit Split gegen Darmstadt

Hornets-Pitcher Kevin Nobles

Hornets-Pitcher Kevin Nobles (Foto: Sylvia Schwarz)

Wenige Runs, dafür eine ganze Reihe sehenswerter Defensivaktionen prägten den zweiten Doubleheader der laufenden Saison gegen Darmstadt Whippets: Im ersten Spiel gingen die Gäste aus Südhessen schon im ersten Inning mit drei Runs in Führung. Danach ließ die Defensive der Hornets unter Führung von Pitcher Kevin Nobles lange Zeit nichts Verwertbares mehr zu – ebenso allerdings auch die Whippets, [...] 

Siebter Sieg in Folge und erste Niederlage bei Storm

Der Auswärts-Doubleheader gegen Hünstetten Storm am vergangenen Sonntag präsentierte sich genau als die harte Nuss, die wir zuvor erwartet hatten. Die von starker Defensiv-Leistung auf beiden Seiten geprägte Bundesliga-Premiere auf dem im letzten Jahr fertiggestellten Dickman Field endete mit einem für beide Teams versöhnlichen Split.

Zum Auftakt auf dem Dickman Field, genannt nach Bill [...] 

Hornets nach drei Spieltagen weiter ungeschlagen

Foto: Sylvia Schwarz

Die erste Herrenmannschaft hat am dritten Spieltag der 2. Bundesliga Südwest ihren Anspruch auf einen Platz in den oberen Tabellenrängen weiter untermauert: Beim ersten Heimspiel der Saison bezwang die Mannschaft von Headcoach Chris Ciatti die Reserve der Mainz Athletics in Spiel 1 deutlich mit 13:0, die zweite Partie endete mit einem verdienten Arbeitssieg knapp mit 14:13. Damit stehen die Bad [...] 

Kenny Fermin Giere und Cesar Gabriel in Jugend-Nationalmannschaft berufen

Baseball auf Baseball-Feld

Kenny Fermin Giere und Cesar Gabriel fliegen mit der Jugend-Nationalmannschaft nach Boca Chica. [M] Foto: Cindy Jones auf Pixabay

Kenny Fermin Giere und Cesar Gabriel gehört zu den besten deutschen Nachwuchsspielern im Baseballsport und wurden aufgrund ihrer herausragenden Leistungen – u.a. bei den von der Deutschen Baseballakademie im Jahr 2020 bundesweit durchgeführten Sichtungsturnieren – in die Jugend-Nationalmannschaft berufen. Damit treten sie in die Fußstapfen bereits mehrerer Bad Homburger Jugendspieler, die den Sprung in die Nachwuchs-Nationalmannschaft geschafft haben.

Die Deutsche Baseballakademie DBA ist die vom Deutschen Baseball- und Softballverband eingesetzte Trainingsinstanz für den deutschen Nachwuchskader. Sie ermöglicht es den Athleten der deutschen Jugend-Nationalmannschaft, an Ostern 2021 bereits zum fünfzehnten Mal einen zweiwöchigen Trainings- und Turnieraufenthalt in dem Baseball-Land überhaupt, der Dominikanischen Republik, durchzuführen. 2020 war pandemiebedingt ein katastrophales Jahr für den Sport. Viele Reisen wie auch die Weltmeisterschaft in Mexiko, die Europameisterschaft in der Tschechischen Republik, sowie bereits gebuchte internationale Turniere in Italien und Teneriffa wurden abgesagt. 2021 wird daher eine große sportliche Herausforderung für die Athleten darstellen.

Wir freuen uns sehr, dass Kenny und Cesar diese wichtige Station in ihrer Baseballausbildung durchlaufen können und die Möglichkeit erhalten, bereits in so jungen Jahren internationale Trainingserfahrung in Boca Chica sammeln zu können. Die Erfolge unseres Nachwuchses bestätigen die tolle Arbeit, die unsere Trainer im Nachwuchsprogramm der Bad Homburg Hornets und in der angeschlossenen Taunus Baseball Akademie leisten.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge freuen wir uns über die Erfolge, denn mit Cesar verlieren wir im Sommer wieder eine Junghornissen aus der eigenen Kaderschmiede an eine der großen Baseballakademien in Deutschland. Wir wünschen Cesar viel Erfolg und sind überzeugt, dass er seinen sportlichen Weg gehen wird, denn sowohl sportlich wie auch charakterlich erfüllt er jederzeit die Anforderungen für einen erfolgreichen Spitzenathleten.

In der Zwischenzeit werden die Hornets weiterhin hart daran arbeiten, um junge Talente zukünftig in Hessen halten zu können und später für die lokalen Bundesligamannschaften verfügbar zu machen. Unsere Taunus Baseballakademie ist dafür ein wichtiger Schritt hin zu einem hessischen Leistungszentrum. Fachlich kann unsere Ausbildung mit größeren Standorten mithalten. Zu den notwendigen strukturellen Rahmenbedingungen, wie sie an anderen Standorten bereits vorhanden sind, ist es noch ein sehr weiter weg. Bessere Wintertrainingsmöglichkeiten mit überdachten Schlagtrainingsmöglichkeiten, Seminarräume, Vollzeittrainer, Internatsangebote, Flutlicht, usw. werden notwendig, um das Konzept langfristig erfolgreich zu machen und den Nachwuchs im Land zu halten. Diesbezüglich hoffen die Hornets auf die Unterstützung der wiedergewählten Stadtvertreter in Bad Homburg.

Die Hornets während Corona und was passiert 2021

Die Bad Homburg Hornets hatten, wie alle Vereine, im Jahr 2020 mit der Corona Pandemie zu kämpfen. Es folgt ein kleiner Rückblick und auch ein Ausblick auf 2021.

Das Jahr 2020 begann mit Normalität, das Training und Turniere der Nachwuchsteams in der Halle fanden statt. Im März wurde mit dem “Frühjahrsputz” am Taunus Baseballpark begonnen, hier bereits [...] 

“Am Anfang erwarte ich erstmal nichts”

Foto von Fabian Fermin Hernandez

Fabian Fermin Hernandez

Heute wird unser Trainer Fabian Fermin Hernandez 43 Jahre alt. Diesen Ehrentag möchten wir nutzen, um einmal das Spotlight auf unseren MVP zu werfen.
Seit 2006 ist Fabian eine Hornisse und spielt in der 1. Herrenmannschaft, davon 7 Jahre erste Bundesliga. Daneben trainiert er die Schüler- und Jugendmannschaft, hat im vergangenen Jahr auch die Junioren-Mannschaft übernommen und im Juni 2020, gemeinsam mit Frank Krüger, die Taunus Baseball Akademie (TBA) als erste hessische Baseball-Talentförder-Initiative unter dem Dach der Hornets ins Leben gerufen. Fabian überzeugt und motiviert mit stets guter Laune, einem ansteckenden Lächeln und viel Begeisterung für alles, was mit Baseball zu tun hat. Aber lest bitte selbst…

Die Person Fabian Fermin Hernandez

Deine wichtigste Erfolge im Nachwuchsbereich sind die Hessenmeister-Titel Schüler (2017 und 2019) sowie Jugend (2019) und damit die jeweilige Teilnahme der Teams an der Deutschen Meisterschaft. Auch dass die TBA mit 17 Spielern gestartet ist und in kurzer Zeit auf 26 Spieler anwuchs, spricht für sich. Seit
 [...] 

Sportmemories24.com neuer Partner der Hornets

Heute möchten die Bad Homburg Hornets voller Stolz eine neue Partnerschaft präsentieren

Das Startup sportmemories24.com wird ab sofort mit uns zusammenarbeiten. Kai Bender und Julia Voigtländer verbindet die Passion für den US-Sport und den Trend der Sport Memorabilia.

Diesen Trend haben sie nun nach Deutschland gebracht und sind der erste professionelle Anbieter original signierter Sport Memorabilia mit Echtheitszertifikat.

Eine weitere Sparte sind die eigens entwickelten Starboards und Starcases, um die schönsten Momente festzuhalten. Sei es der 1. Baseball Glove des Kindes, der Ball des ersten selber geschlagenen Homeruns oder das Teamfoto der Meisterschaftsfeier. Diese Dinge und Erfolge müssen konserviert werden. Am besten lässt sich dies mit den hochwertig aus Acryl hergestellten Starboards oder den Starcases aus Plexiglas umsetzen.

Die einzigartigen Utensilien passen wunderbar in jedes Kinderzimmer, Wohnzimmer, Büro oder den Trophäenschrank. Und das tolle, die Firma sportmemories24.com unterstützt unseren Verein mit jedem verkauften Produkt!

Die Produkte können ab sofort über unseren neuen SHOP auf unserer Website direkt bestellt werden.

 

Wir als Verein profitieren also in jeglicher Hinsicht und unsere Mitglieder und Fans haben die Chance auf einzigartige Erinnerungsstücke. Im Gegenzug versuchen die Hornets, mit ihrer Reichweite im deutschen Baseball, der Firma sportmemories24.com ihren Einstieg in die Baseballwelt zu erleichtern und weitere Vereine für die tollen Produkte zu begeistern.

Mit dieser Win-Win-Situation freuen wir uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Für aktuelle Aktionen und Infos folgt uns bitte auf Instagram:

bad_homburg_hornets_baseball & sportmemories24

Wir freuen uns über euren Besuch und euer Feedback!

Playball!

[ENGLISH BELOW]

Taunus Baseball Academy

Am Freitag, den 05 Juni fällt der Startschuss für die von den Bad Homburg Hornets ins Leben gerufene Taunus Baseball Academy (TBA). Mit einem Wermutstropfen: denn aufgrund der Corona Einschränkungen findet das erste Training leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit und natürlich unter den strengen Hygienebedingungen und Kontaktbeschränkungen statt, die das Land Hessen, die Stadt Bad Homburg und der DOSB für Trainings auferlegt haben.

Was nach dem Sieg der Deutschen Meisterschaft Jugend 2016 für die Hornets zunächst als ehrgeizige Idee entstand, hat heute mit unserem Nachwuchscoach Fabian Fermin Hernandez einen engagierten lizenzierten Trainer bekommen, mit dem das Programm jetzt Fahrt aufnehmen kann und langfristig weiterentwickelt wird. Der bereits mehrfach vom Hochtaunuskreis zum Trainer des Jahres nominierte Fabian steckt seine ganze Leidenschaft in die Ausbildung junger Talente. Mit der Ausdehnung des Baseball Trainingsangebots durch die Bad Homburg Hornets im Rahmen einer Baseball Academy bietet der Verein jungen hessischen Baseballtalenten professionelles Training mit ausgewählten Coaches. Erfahrene Bundesligaspieler, erfolgreichen US-Spieler und hessische Auswahltrainer geben ihr Wissen an hessische Talente weiter, das sie zusätzlich zu ihrer Ausbildung in ihren angestammten Vereinen nutzen können. Damit wollen die Bad Homburg Hornets dem hessischen Baseball neue Impulse verleihen und Bad Homburg als Qualitätsstützpunkt hessischen Baseballtrainings weiter ausbauen.

Die Taunus Baseball Academy wendet sich an Baseballtalente zwischen dem 10. und dem 19. Lebensjahr Buy Cifran Cipro online , die zusätzliches Training zu den Angeboten ihres Heimatvereins und etwaigen Auswahltrainings nutzen wollen. Während des Academy Trainings wird ausschließlich unter Academy Teilnehmern trainiert, die über ein ähnlich gutes Baseballniveau verfügen. Dabei ist geplant, dass kleinere Trainingsgruppen, sich mit unterschiedlichen Trainingsschwerpunkten beschäftigen können. Auf diese Weise können sich die Trainer den individuellen Bedürfnissen der jungen Spieler besser widmen und die Talente intensiver fördern. Neben der sportlichen Entwicklung legt die TBA darüber hinaus noch einmal zusätzlich größten Wert auf speziellere, dem früheren Kindesalter relevante weichere Kriterien wie Konzentrationsfähigkeit, Ehrgeiz & Motivation, Teamfähigkeit und eine positive Einstellung zum Sport im Allgemeinen. Unterstützt wird Fabian von verschiedenen, über Hessen hinaus bekannte Gast-Coaches, erfahrenen Bundesligaspielern, erfolgreichen US-Spielern und/oder hessischen Auswahltrainern, sodass während des Trainings regelmäßig auf drei bis vier Trainer zurückgegriffen werden kann. Darüber hinaus sollen die Spieler weitere Spielpraxis durch regelmäßige Spiele gegen andere Akademien erlangen. Trainingsspiele auf höchstem Leistungsniveau sollen der geringeren Spielpraxis, durch zu wenig hessische Nachwuchsmannschaften, entgegenwirken. Interessierte Baseballspieler können sich persönlich, oder über ihre Vereine und/oder Coaches für die Taunus Baseballakademie bewerben. Nach Durchlaufen eines Sichtungsprograms werden sie bei entsprechender Eignung in das Akademieprogramm aufgenommen.

Die sportliche Leitung der gesamten Taunus Baseball Academy obliegt Fabian Fermin Hernandez. Fabian ist seit 2019 lizenzierter Baseball Trainer und leitet bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich die Nachwuchsarbeit der Bad Homburg Hornets. Der gebürtige Dominikaner und Vater zweier Kinder (beides NT Auswahlspieler) ist seit vielen Jahren auch tragender Spielerpersönlichkeit in der Bundesliga der Bad Homburg Hornets. Seit 2006 ist Fabian bei den Hornets zuhause und hat dort 7 Jahre erste Bundesliga gespielt. Seit 2012 arbeitet er außerdem erfolgreich mit dem Hornissen Nachwuchs und entwickelt unser Trainingsprogram stetig und auf höchstem Niveau weiter. Fabis Erfolgsbilanz kann sich sehen lassen: 2019 hat er wieder alle unsere Baseball Nachwuchsmannschaften in die Hessenmeisterschaft geführt. Die Schüler- und Jugendmannschaft traten nach dem Sieg der hessischen Meisterschaft bei der deutschen Meisterschaft an. Bereits zum zweiten Mal ist Fabi von der „Frankfurter Neuen Presse“ bei den „Köpfen den Jahres“ als „Trainer des Jahres“ nominiert.

Neben den fix mit Bad Homburg verbundenen Personen Fabian Fermin-Hernandez, Chris Ciatti und Roland Spitzegger konnte für die Akademie Max Weber und Antonio Fulgencio als unterstützende Trainer gewonnen werden.

Der aus Michigan stammende Christopher Ciatti ist in Hessen als Sportlehrer an einer internationalen Schule tätig und seit 2018 Sportvorstand der Bad Homburg Hornets. Er begann seine Baseballkarriere an der Divine Child High School, in der er in seinem letzten Jahr Michigan State Champion wurde und diverse Auszeichnungen erhielt. Seine Karriere setzte der heute 30-jährige mit vier Saisonen im amerikanischen College Baseball erfolgreich fort. Nach seiner Zeit am College schaffte er es in die professionellen US-Independent Leagues. Ciatti, hat einen Abschluss in Sports Management, war bereits als Assistant Coach, Head Coach, etc. von der High School bis ins College aktiv. Christ Ciatti war sowohl als Spieler wie auch als Coach für das Hornets Herrenteam in der ersten und zweiten Bundesliga der Bad Homburg Hornets aktiv. Er ist Spieler der kroatischen Nationalmannschaft mit zuletzt Einsätze bei der EM 2019 in Bonn und unterstützt auch die kroatische Jugend Nationalmannschaft als Trainer.

Roland Spitzegger ist gebürtiger Österreicher und seit 2016 erster Vorsitzender der Bad Homburg Hornets. Er kam 2001 aus beruflichen Gründen nach Bad Homburg. Seitdem begleitete er die Hornets auf dem Weg von der Regionalliga bis in die erste Bundesliga, zunächst als Spieler, später auch als Trainer. Roland war als Spieler mehrmaliger österreichischer Baseballstaatsmeister und langjähriger österreichischer Baseball Nationalspieler.

Max Weber hat auch bereits eine Hornets Vergangenheit hat er doch nach seinen Nachwuchserfolgen als Trainer der Dreieich Vultures über einige Jahre das Nachwuchsprogramm der Hornets geleitet. Max Weber ist darüber hinaus seit langem Auswahltrainer des hessischen Verbands. Auch Antonio Fulgencio kann man getrost als Urgestein des Deutschen Baseballs bezeichnen. Seine langjährige Erfahrung im Training mit Jugendlichen wird ein wertvoller Beitrag für die Taunus Baseball Academy sein.

Flankiert wird der Trainerstab von amerikanischen Spielern, die den Hornets regelmäßig als Pitcher während der Bundesligasaison zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird die Akademie alle Möglichkeiten wahrnehmen renommierte Gastcoaches für einzelne Trainingseinheiten zu gewinnen.

Langfristiges Ziel ist es, eine hessische Baseballakademie auszubauen, die bei Bedarf auch einen Internatsschulbetrieb ermöglicht. Mit Full-Time Trainern sollen hessische Baseballtalente dann auch rund um die Uhr betreut und in den Baseball-Leistungssport begleitet werden können. Der Standort Bad Homburg soll als Baseballleistungszentrum stetig ausgebaut werden. Bereits jetzt besteht ein hervorragendes, von Coach Fabian entwickeltes Trainingsangebot. Die Hornets verfügen über den schönsten Baseballplatz Hessens, der zentral gelegen, für das Academy Programm genutzt werden kann. Dennoch fehlen noch wichtige technische Voraussetzungen (Seminarräume, Flutlicht, überdachter Schlagkäfig, Kooperationen mit Schulen für Internatsbetrieb, etc.), die für die erfolgreiche Organisation einer Sportakademie unerlässlich sind und stetig ausgebaut werden sollen.