Whippets erobern Hessenpokal 2018 – Hornets Dritter

Die Hessenpokal-Sieger 2018: Darmstadt Whippets (Foto: Sylvia Schwarz Photography)

Der hessische Baseball hat einen neuen Pokalsieger: Die Darmstadt Whippets haben das Finalturnier der besten vier Mannschaften des Landes am vergangenen Wochenende für sich entschieden. Am Samstag gewann das Team aus Südhessen zunächst das Halbfinale gegen die Dreieich Vultures knapp mit 16:15. Beim Finale am darauffolgenden Sonntag ließen die Whippets dann nichts anbrennen und sicherten sich mit 15:0 einen ungefährdeten Sieg gegen die Frankfurt Eagles und damit den Hessenpokal 2018. Dabei ließen die Windhunde bereits im ersten Inning keine Zweifel aufkommen, wohin für sie die Reise gehen soll: 9 Runs legten ein an diesem Tag unerschütterliches Fundament zum Sieg, sechs weitere Runs brachten zudem das vorzeitige Ende der Partie nach dem sechsten Spielabschnitt.

Score Board

Team123456RunsHEW/L
Frankfurt Eagles000000038Loss
Darmstadt Whippets90050115130Win

Die Hornets, die als Titelverteidiger als Gastgeber des Final-Four-Wochenendes fungierten, konnten in diesem Jahr nicht ganz an frühere Erfolge anknüpfen: Mit einem Minimalkader von zehn Spielern lieferten die Hornissen am Samstag ihrem Halbfinalgegner Frankfurt dennoch einen spannenden Kampf um jeden Run. Dabei war es auch der starken Pitcherleistung von Jugendnationalspieler Christoph Ehrich zu verdanken, dass die Eagles letztlich nur knapp mit 5:2 die Oberhand über die Hornets behielten.

Die Gegner im Spiel um Platz 3 beim gemeinsamen Fototermin an der Homeplate. (Foto: Sylvia Schwarz Photography)

Am Sonntag dann eröffnete der Gastgeber den zweiten Tag des Pokalwochenendes, das mit strahlendem Sonnenschein beste Bedingungen für die vier Mannschaften sowie die zahlreichen Zuschauer im Taunus Ballpark bot, mit dem kleinen Finale um Platz 3. Gegen die Dreieich Vultures, dem einzigen Team ohne Bundesliga-Präsenz unter den Final Four, gerieten die Hornets zwar wie am Vortag zunächst in einen Rückstand. Dann aber schaltete die Mannschaft im vierten und fünften Inning in den Offensivgang und brachte jeweils vier Läufer zum Zwischenstand von 10:4 über die Platte. Während Dreieich dem nur zwei weitere Runs im siebten Inning entgegensetzen konnte, legte Bad Homburg in den Innings 7 und 9 nochmals drei und zwei Punkte nach und sicherte sich so mit dem Endstand von 15:6 den dritten Platz im Turnier. Stärkste Batter waren Anthony Buonaiuto mit 3 Hits und 4 RBI, Mitchell Triolo (3 Hits/3 RBI) sowie Kevin Nobles (2 Hits/3 RBI).

Score Board

Team123456789RunsHEW/L
Dreieich Vultures0030102026144Loss
Bad Homburg Hornets10144030215120Win

Die Bad Homburg Hornets gratulieren dem Hessenpokal-Sieger 2018, Darmstadt Whippets, zum hochverdienten Titel sowie den Zweit- und Viertplatzierten Frankfurt Eagles und Dreieich Vultures und bedanken sich bei allen Spielern, Zuschauern und vor allem den zahlreichen Helfern für ein gelungenes Baseball-Wochenende!

Viele Bilder vom Hessenpokal-Turnier haben wir auf unserer Facebook-Seite hochgeladen:

Finale Whippets – Eagles

Kleines Finale Hornets – Vultures

Impressionen vom Hessenpokal-Wochenende